23 - 10 - 2017

U9 gewinnt Nikolaus-Turnier beim TV Jahn SW (Fußball / U9 / 15/16)

Nikolaus-Turnier des TV Jahn Schweinfurt der U9-Junioren am 06.12.2015 im Schulzentrum West in Schweinfurt

Endlich war es soweit, das erste Hallenturnier der Saison für unsere U9-Junioren stand in Schweinfurt an.
In der Vorrunde hatten wir es als erstes mit dem 1.FC Gerolzhofen zu tun. Schnell führten wir 2:0 durch Gerry und Kevin. Wir erspielten uns zahlreiche Chancen, die aber leider alle vergeben wurden. Nach einem Gegentreffer endete das Spiel 2:1. Ein guter Auftakt.

 u9 turnier jahn

Hinten von links: Trainer Ewald Full, Kevin Ziegler, Marius Full, Tim Faulstich, Gerry Wolf, Lukas Reusch, Trainer Sascha Brauner
Vorder Reihe von links: Luis Hetterich, Darren Thiergärtner, Tim Kümmet, Paul hetterich, Leon Dees

Im zweiten Spiele ging es gegen die starke SG Dittelbrunn. Wir konnten zweimal durch Leon und Lukas in Führung gehen, kassierten aber immer wieder den Ausgleich. Auch in diesem Spiel ließen wir wieder zahlreiche Großchancen liegen.
Im letzten Vorrundenspiel ging es gegen den TV Jahn Schweinfurt 1 um den Einzug ins Halbfinale. Leider gerieten wir mit 1:0 in Rückstand, aber Gerry und Kevin konnten das Spiel drehen und wir siegten verdient mit 2:1 und zogen somit als Gruppenzweiter ins Halbfinale ein.
Hochmotiviert gingen wir ins Halbfinale gegen den sehr guten SC Weyer. Aber es dauerte nur 30 Sekunden und wir lagen mit 2:0 zurück. Jetzt zeigte sich aber die mannschaftliche Geschlossenheit und die Jungs kämpften sich zurück ins Spiel. Gerry konnte das 1:2 erzielen und Kevin drehte dann eine Minute vor Schluss das Spiel mit zwei Toren zum 3:2. Was für ein Kampf, was für ein Wille. Alle Spieler warfen jetzt alles rein und tatsächlich haben wir das Spiel gewonnen und zogen ins Finale ein. Wahnsinn. Die Mannschaft hat Charakter gezeigt, jeder hat für den Anderen gekämpft und jeder hat alles gegeben. Auch in diesem Spiel haben wir noch zahlreiche Großchancen vergeben, was aber am Schluss nichts machte.
Im Finale wartete der SV Garitz. Durch einen zweifelhaften Freistoß gerieten wir wiederum in Rückstand. Danach gab es noch einen Lattentreffer des Gegners, bevor unserer Jungs erneut das Kommando übernahmen und Garitz in deren Hälfte einschnürte und tatsächlich durch zwei tolle Tore von Kevin wurde auch dieses dritte Spiel in Folge gewonnen und damit der Turniersieg eingefahren. Absolute Erleichterung und Freudentänze folgten. Wer hätte das gedacht? Heute sind alle über sich hinausgewachsen, besonders Tim Faulstich in der Abwehr und Kevin und Gerry in der Offensive erwischten einen tollen Tag. Auch Darren, und Marius in der Abwehr und Leon und Lukas im Angriff haben heute alles gegeben und maßgeblich zum Erfolg beigetragen. Wegen einiger Absagen halfen heute Luis und Paul von der U8 aus und fügten sich hervorragend in die Mannschaft ein. Vielen Dank dafür. Mein persönliches Highlight war die Kopfballabwehr an der Strafraumgrenze unseres Torwarts Tim, der 20 Sekunden vor Schluss gedankenschnell reagierte und so den Ball klärte und uns den Sieg sicherte. Tim hat uns heute mehrmals mit tollen Paraden im Spiel gehalten, nicht nur im Endspiel.
Damit ist die Mannschaft sehr gut in die Hallensaison gekommen und hat ihren Biss wieder zurück, der bei den letzten Spielen auf dem Feld etwas vermisst wurde. Dreimal Rückstand wurde umgebogen, was einiges über die Moral in der Truppe aussagt. Die mannschaftliche Geschlossenheit war wieder mal der ausschlaggebende Punkt für den heutigen Erfolg. Die Jungs haben tolle Spiele mit hohem Unterhaltungsfaktor abgeliefert. Wenn wir in Zukunft unsere Chancen besser verwerten, dann müssen wir auch nicht immer bis zum Schluss zittern.
Macht weiter so Jungs. Wir, die Trainer, sind wahnsinnig stolz auf euch und eure Leistung!
Heute waren dabei: Im Tor Tim Kümmet,  Marius Full, Darren, Tim Faulstich, Kevin, Gerry, Lukas, Leon, Paul und Luis.