15 - 12 - 2017

DJK holt Weißenberger Cup 2016 (Fußball / 1. Mannschaft / 16/17)

Nachdem im Jahr 2015 das Rahmenprogramm rund um den Weißenberger Cup wegen der großen Hitze ausfallen musste, meinte es das Wetter mit den Fußballern am Samstag und Sonntag gut. Zum Weißenberger Cup, der jährlich Anfang Juli ausgespielt wird, meldeten sich wieder einige tolle Mannschaften an, und es gab an drei Tagen sehenswerte Fußballspiele zu sehen.

In der Vorrunde spielte der TSV Forst gegen die DJK Wülfershausen 1:1. Das Endergebnis von 6:5 wurde im anschließenden Elfmeterschießen ermittelt. Die DJK Schwebenried Schwemmelsbach bezwang DJK Altbessingen mit 4:1. Die Tore erzielten Simon Michel, Alexander Herchet, Manuel Weißenberber und Sascha Brauner.


Im Einlagespiel der U15 Mixed I gegen die Mixed II wurde aus insgesamt 29 Spielern zwei Mannschaften gebildet, da die DJK Schwebenried Schwemmelsbach in der nächsten Saison mit Arnstein zusammen spielt. Im Spiel um Platz 3 des Weißenberger Cup bezwang die DJK Altbessingen die DJK Wülfershausen mit 2:0. Im Finale standen sich der Landesligist DJK Schwebenried Schwemmelsbach und die Bezirksliga-Mannschaft des TSV Forst gegenüber. Das Spiel endete 1:0, einziger Torschütze dieser Partie war Manuel Weißenberger. Am Montag fand am Sportgelände der Seniorennachmittag statt, gefolgt von leckeren Schäufele und Haxen. Die Abschlußpartie spielten die DJK Senioren.

sieger 2016

Bildunterschrift: Vorstand Alexander Ziegler gratulierte der Mannschaft, hier im Bild stellvertretend links Manuel Weißenberger (Spieler und Junior-Chef der Firma Weißenberger) und Thomas Cäsar in der Mitte.