19 - 10 - 2017

DJK schlägt Bayernligist FC Sand (Fußball / 1. Mannschaft / 16/17)

Ein hochkarätiges und schnelles Fußballspiel bekamen die Besucher im Rahmen des Verband-Pokals am Samstag, 9.7.16 in Schwebenried zu sehen. Der Gast aus Sand war als Favorit für die Partie angereist, traf aber auf eine hochmotivierte Heim-Mannschaft. In den Anfangsminuten begann der FC Sand mit starkem Pressing, dem die DJK sehr gut entgegenhielt. Bereits in der 4. Minute schoß David Fleischmann (nach guter Vorarbeit von Oli Mützel) bei einem sehenswerten Konter die DJK zum frühen 1:0. Den FC Sand kümmerte das wenig und sie setzten das schnelle Spiel fort. Die DJK konnte jedoch jederzeit mithalten und zeigte einige sehenswerte Offensivaktionen. Der Gast aus Sand hatte zusehends Schwierigkeiten mit dem Offensivspiel der DJK. Etwas Unordnung kam im Spiel der DJK auf, als Valentin Vierheilig sich am Knie verletzte (Vermutung Kreuzbandriss) und ausgewechselt werden musste. Der FC Sand nutzte diese Phase zum 1:1 Ausgleich. In der Schlußphase drehte die DJK noch einmal auf und zeigte, dass sie dieses Spiel unbedingt gewinnen will. Als Manuel Weißenberger bei einem Konter im Strafraum zu Fall gebracht wurde, verwandelte er selbst den fälligen Strafstoß zum 2:1 für die DJK Schwebenried/Schwemmelsbach, was auch gleichzeitig der Endstand der Partie war. Trainer Mario Schindler zeigte sich zufrieden. "Das war eine geschlossene Mannschaftsleistung, die Jungs haben die Vorgaben gut umgesetzt und sind sehr viel gelaufen. Wir hatten den FC Sand im Griff und haben verdient gewonnen".

Tore: 1:0 David Fleischmann (4. Minute), 1:1 Thorsten Schlereth (78. Minute), 2:1 durch Foulelfmeter Manuel Weißenberger (92. Minute)